6 Kommentare

Saturn 4mm

Die 4mm-Premiere am Saturn. Bisher hatte ich Saturn immer nur maximal mit dem 8mm-Okular fotografiert, also in 125-facher Vergrößerung. Ich hatte bis vor kurzem kein höher vergrößerndes Okular, was für Saturn lichtstark genug war. Mit dem schon an Jupiter und Mars sehr erfolgreich getesteten 4mm-Plössl konnte ich mich endlich auch etwas eingehender mit Saturn beschäftigen. Das Ergebnis überzeugt für das erste Mal wirklich finde ich, A-Ring (außen), Cassini-Teilung und B-Ring (innen) sind deutlich zu unterscheiden:Final 1

Final 2

Wer vergleichen will: hier der Link zu meinen bisher besten Saturnaufnahmen. Die heutigen Aufnahmen stehen übrigens wieder auf dem Kopf, weil ich vergessen habe sie wieder in die korrekte Lage zu drehen. Sorry.

Endergebnisse aus 2 Belichtungsreihen. das obere Bild ist ein Summenbild aus 65 Einzelaufnahmen mit 1/30s bei ISO 6400. Das untere Bild ist ebenfalls ein Summenbild aus 62 Aufnahmen 1/20s bei ISO 6400, etwa 4 Stunden später und das ganze bei 250facher Vergrößerung. Der farbliche Unterschied erklärt sich daraus, das Saturn beim zweiten Bild wesentlich höher stand.

Der sonst gerne bemühte Videorenderer hat mit mit weinerlichem Hinweis auf zu geringen Rausch-Signal-Abstand übrigens die Zusammenarbeit verweigert.

Das Rauschen kommt von den extrem hohen ISO-Werten. Beim nächsten Mal müssen dann noch mehr Aufnahmen her um das wieder zu glätten…oder ich lege mir eine hochempfindliche und nicht grad billige Planetenkamera zu. Sobald ich das nächste Mal ordentlich im Lotto gewinne vielleicht….

Insgesamt wurden über 400 Aufnahmen in 2 Belichtungsreihen gemacht, davon das beste Drittel in die beiden oberen Summenbilder weiterverarbeitet. Die Sichtbedingungen waren leider nicht gut, sehr stürmisch und viel Bewegung in der Atmosphäre. Aber was besseres habe ich bisher am Saturn trotzdem noch nicht geschafft.

Fotografiert wie immer mit Canon 1100D am GSO 200/1000 f/5

Mars ist übrigens am 14.4 so dicht wie seit über zwei  sechs Jahren nicht mehr an der Erde vorbeigezogen. Auch von ihm habe ich in der Nacht vom 14. zum 15. April ausgiebig Bilder gemacht, die Sichtung und Bearbeitung dauert aber noch ein oder drei Tage.

Frohe Ostern euch allen!

Advertisements

6 Kommentare zu “Saturn 4mm

  1. Ach ist der schön, und der Ring so weit offen….
    Super.

  2. Toller Saturn, bin gespannt auf die Bilder von Mars.
    Frohe Ostern und klare Nächte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

zwischenzeilich

In mir. An mir. Um mich herum. Und dazwischen.

KPLX

kplx.de

Pilotstories

Der Luftfahrt Blog

Alex bloggt´s

Fotos, Astronomie, Zeugs, Katzen und Hunde

Meine kleinen Sternenkarten

Sternbilder, wie ich sie sehe ( und noch einiges außerhalb der Astronomie...)

ronnyabroad

Ronny unterwegs in der Welt

Andrea Harmonika

Unterhaltung auf mittlerem Niveau

trash-hole-observatory

hobby astronomie

grafikpolizei

Kumis kleines Zeichenblog

sternwelt

faszinierende einblicke in den kosmos

Skyweek Zwei Punkt Null

Alles übers All ... von Daniel Fischer ... seit 1985 - und jetzt online im klassischen Blog-Format

www.FaszinationWeltraum.de

Astronomie aus Bonn und für Bonn! ... von Nico Schmidt

erzaehlmirnix

[hier bitte kreative Beschreibung einfügen]

100 Canciones

Musica callejera

Ein Stück Welt

Erlebe die Welt mit anderen Augen

gross aber klein

Photos der kleinen und großen Dinge

euredurchlaucht

Bilder, Eindrücke und Blödeleien

Josephine Im Chaos

(M)ein Leben zwischen Chaos und Kinderkriegen

Rosenruthie

Über Blümchen und mehr

Tana Hell

augenscheinlich & schreibchenweise

einfachtilda

Viele Bilder, wenig Worte!!

Laura Zeitlos

Laura..Schwarz Leben - Bunt Sehen

MisanthropinWiderWillen

Fotos, Astronomie, Zeugs, Katzen und Hunde

Graphitti-Blog

Fotos, Astronomie, Zeugs, Katzen und Hunde

Herr und Frau Müller

Banalitäten des Alltags... serviert mit zwei Stück Zucker...

Durch Bücherstaub geblinzelt ...

- ein Bücherwurm erzählt über sich und andere Lebewesen: Geschichten, die das Leben schreibt - in Wort und Bild -

%d Bloggern gefällt das: