2 Kommentare

Krankentagesbericht Nr.2

Heute war Kontrolle. Max konnte wieder einmal absolute Fürsorge genießen, Mädels, die sich nur um ihn kümmern und die ihm heute auch ausnahmsweise mal so richtig Angst gemacht haben, weil sie seinen tollen neuen modischen Verband zerstört haben.

Es sieht soweit gut aus, die Nähte wachsen gut zusammen, er hat kein Fieber und die Wunde arbeitet gut mit, kein Eiter, keine abgestorbenen Stellen, alles wie im Lehrbuch. Zur Belohnung für sein tapferes Verhalten trägt er jetzt, um mit dem letzten modischen Schrei zu gehen, Rot. Die Chirurgin hat mir heute im Bilderbuch auch gezeigt, was alles durchtrennt war, man kann sich immer wieder nur wundern, wieviel Glück er doch noch im Unglück gehabt hat, das keine größeren Blutgefäße betroffen waren.

Ich danke allen Mitlesern für die Anteilnahme und die Kommentare, ich hab alle Knuddler, Streichler und sonstige Zuwendungen erfolgreich zugestellt.

Dem Wauwau gehts (dank der Drogen) gut, das komische Ding am Bein stört fast gar nicht mehr, und er kann (könnte, wenn ich ihn von der Leine lassen würde) schon wieder schneller rennen als ich. Wir sind alle optimistisch, das, wenn alles weiter so sauber verheilt, nichts zurückbleibt außer einer Glas-Paranoia beim Besitzer.
Apropos Drogen: Ich denke, es wird schwer, ihn von der täglichen Leberwurst wieder zu entwöhnen. Da stecken nämlich die ganzen Drogen immer gesammelt drin. Er entwickelt jetzt schon ein bedenkliches Faible für das Zeug 😉
Achja, und der Gips ist gar kein Gips, sondern eine Cast-Schiene, eine Art heissgeformte Plastik-Schiene, die den Vorteil gegenüber Gips hat, daß sie a) leichter ist und b) man sie zwischendurch entfernen kann um zu kontrollieren…und zu lüften. Haben wir alle wieder was gelernt.

Advertisements

2 Kommentare zu “Krankentagesbericht Nr.2

  1. Weiterhin gute Besserung … und wo bleiben die Bilder mit dem roten Teil?

  2. Bestellung entgegengenommen. Lieferung erfolgt kurzfristig

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

zwischenzeilich

In mir. An mir. Um mich herum. Und dazwischen.

KPLX

kplx.de

Pilotstories

Der Luftfahrt Blog

Alex bloggt´s

Fotos, Astronomie, Zeugs, Katzen und Hunde

Meine kleinen Sternenkarten

Sternbilder, wie ich sie sehe ( und noch einiges außerhalb der Astronomie...)

ronnyabroad

Ronny unterwegs in der Welt

Andrea Harmonika

Unterhaltung auf mittlerem Niveau

trash-hole-observatory

hobby astronomie

grafikpolizei

Kumis kleines Zeichenblog

sternwelt

faszinierende einblicke in den kosmos

Skyweek Zwei Punkt Null

Alles übers All ... von Daniel Fischer ... seit 1985 - und jetzt online im klassischen Blog-Format

www.FaszinationWeltraum.de

Astronomie aus Bonn und für Bonn! ... von Nico Schmidt

erzaehlmirnix

[hier bitte kreative Beschreibung einfügen]

100 Canciones

Musica callejera

Ein Stück Welt

Erlebe die Welt mit anderen Augen

gross aber klein

Photos der kleinen und großen Dinge

euredurchlaucht

Bilder, Eindrücke und Blödeleien

Tom. Fotoblog

Fototouren

Josephine Im Chaos

(M)ein Leben zwischen Chaos und Kinderkriegen

Rosenruthie

Über Blümchen und mehr

Tana Hell

augenscheinlich & schreibchenweise

einfachtilda

Viele Bilder, wenig Worte!!

Laura Zeitlos

Laura..Schwarz Leben - Bunt Sehen

MisanthropinWiderWillen

Fotos, Astronomie, Zeugs, Katzen und Hunde

Graphitti-Blog

Fotos, Astronomie, Zeugs, Katzen und Hunde

Herr und Frau Müller

Banalitäten des Alltags... serviert mit zwei Stück Zucker...

Durch Bücherstaub geblinzelt ...

- ein Bücherwurm erzählt über sich und andere Lebewesen: Geschichten, die das Leben schreibt - in Wort und Bild -

%d Bloggern gefällt das: